zurück
Top Marken bei STABILO
Hersteller Gebo Klöber Ostendorf Kunststoffe Fermit Durgo Sanibroy Caleffi Bradas Heimeier
Zahlung und Versand

Hier finden Sie alle Zahlungs- und Versandanbieter für Ihren Einkauf in unserem Shop.

Zahlungsanbieter

Kunden-Service

Wenn Sie Fragen zu unseren Produkten oder Ihrer Bestellung haben, freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme.


Kunden-Hotline

09841/40141-0 Montag - Freitag: 9.00 - 17.00 Uhr
Festnetzgebühren Ihres Anbieters






Geprüfter Service

  • Über 100.000 Stammkunden
  • Kostenlose Lieferung ab 50€ innerhalb Deutschlands, ausgenommen Speditionsartikel
  • Schnelle Lieferzeiten
  • Käufer- und Datenschutz
  • Persönlicher Kundenservice
  • Sichere Zahlungsmethoden

Gewerbekunden Service

  • Sonderkondtionen für Gewerbekunden auf alle Artikel in unserem Sortiment
  • Kostenlose Lieferung ab brutto 50€ innerhalb Deutschlands, ausgenommen Speditionsartikel
  • Auf Rechnung bei Anmeldung als Gewerbekunde und positiver Überprüfung
  • Regelmäßige Aktionsangebote und Staffelpreise
  • Telefonischer Service und persönliche Fachberatung

Kataloge/Preislisten


Wie schreibe ich einen Businessplan?


Ein guter Businessplan muss sich nicht über 20 Seiten erstrecken – auch hier gilt eher der Grundsatz „in der
Kürze liegt die Würze“. Es geht also nicht darum, eine möglichst umfangreiche Ausarbeitung zur Beschreibung
Ihres Vorhabens zu erstellen, sondern vielmehr in kurzer und übersichtlicher Form die wesentlichen Merkmale
Ihres geplanten Gründungsvorhabens darzustellen.
Die Inhalte im Businessplan sollen klar, eindeutig und verständlich formuliert sein – häufig kennen die
Empfänger Ihres Businessplanes die Branche nicht im Detail (z. B. Ihr persönlicher Betreuer bei der Bank).
Vermeiden Sie deshalb die Darstellung komplexer technischer Details oder für den Laien unverständliche
Fachausdrücke. Umfangreiches „Fachchinesisch“ kann sich eher negativ auf Ihre Beurteilung auswirken, da
man den Eindruck gewinnt, Sie verzetteln sich zu stark im Detail und verlieren den Blick für das Wesentliche.
Viel wichtiger als das branchenspezifische Fachwissen ist im Businessplan die Herausstellung der persönlichen
unternehmerischen Fähigkeiten des Gründers – Wie möchten Sie das Unternehmen führen? Wie gehen Sie das
Thema Kundengewinnung an? Welche Ziele verfolgen Sie mit Ihrer Selbständigkeit? Sind die erforderlichen
kaufmännischen Kenntnisse vorhanden? Dies sind nur einige Fragen, die Ihr Businessplan dem Leser klar
beantworten soll.
Die nachfolgende Gliederung soll Sie beim Aufbau Ihres persönlichen Konzeptes unterstützen. Verwenden Sie
diese oder ähnliche Teilüberschriften, um Ihr Konzept strukturiert und übersichtlich aufzubauen. Sie müssen
nicht alle Punkte bearbeiten – nur was zu Ihrer Gründung auch passt!

(Quelle: Handwerkskammer Mittelfranken)

Suchergebnisse

Vorheriger Blog
Gartenhaus Toilette
Nächster Blog
Downloads Existenzgründung

Jetzt STABILO App herunterladen

für Android
für iOS
mehr erfahren

Partnershops

www.stabilo-fachmarkt.de
Der Profi Fachmarkt im Internet!

Kundenmeinungen

Partner-Netzwerk

Stabilo Sanitär TÜV geprüft Sofortüberweisung Firmen, Behörden und Schulen auf Rechnung
Newsletter abonnieren
x schließen
Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bleiben Sie auf dem Laufenden, wenn es um angebote, Neuheiten oder interessante Neuigkeiten geht. Eine Abbestellung ist natürlich jederzeit unkompliziert möglich.


Wichtige Hinweise zum Datenschutz