Entlüftungsventile

Entlüftungsventile optimieren die Leistung Ihres Heizkörpers

Entlüfter entfernen die Gase aus Rohrleitungen und Behältern, insbesondere  wird auf Luft aus den flüssigkeits- und dampfführenden Anlagen Bezug genommen. Entlüfter lassen sich den Armaturen zuordnen. Sinnvollerweise werden Entlüftungen generell am höchsten Punkt eines wasserführenden Rohrleitungssystems angebracht, da Luft bekanntlich eine geringere Dichte hat als Wasser.

Die Entlüftungsventile gibt es in verschiedenen Ausführungen in Abhängigkeit zum Heizkörper. Diese werden auch als Luftschrauben bezeichnet. Sie finden diese Ventile an dem höchsten Punkt eines Heizkörpers, denn Sie entlüften die gesamte Anlage, wenn diese wiederum gefüllt werden. Natürlich kann sich ein Heizkörper auch während der Inbetriebnahme mit Luft füllen, diese Luft kann ebenfalls über den Entlüfter abgelassen werden.

Die entstandene Luft muss mithilfe verschiedener Armaturen vollständig entfernt werden. Es werden die automatischen Entlüftungsventile von den Handventilen unterschieden. Lässt man die Luft nicht aus dem Heizkörper, so kann sich eine Fläche nur unregelmäßig erwärmen, dies mindert wiederum die Wärmeabgabe einer Heizung. So optimieren Sie mit dem Einsatz eines Entlüftungsventils die Heizleistung im gesamten Haus. In einem Nebeneffet entstehen Korrosionen. Im privaten Bereich genügen die Handventile, während große Apparaturen und Institutionen die Ventilator Konvektoren benötigen.

Automatische Entlüftungsventile sparen bis zu 20 Prozent Ihres Budgets

Verfügen Sie über ein automatisches Entlüftungsventil, kann von einer Membran ausgegangen werden, diese arbeitet funktionell und wartungsfrei. Es kommt weder zur Verschmutzung noch zu undichten Ventilen. Zu den Klassikern bei STABILO Sanitär gehört der Entlüftungsstopfen, der sich an einer Vielzahl an Heizkörpern befindet. Er ist mit Messing verdichtet und damit über viele Jahre haltbar. Ein vollautomatischer Heizkörperentlüfter kann an allen Heizkörpern universell angebracht werden und spart als Made in Germany Produkt bis zu 20 Prozent Ihres Budgets und durch den automatischen Betrieb eine Menge Zeit. Durch die Apparaturen kann auch das störende Heizungsgluckern unterdrückt werden. Diese Entlüftungsventile lassen sich auf Heizkörper, aber auch auf Druckkessel, Fußbodenheizverteiler, Rohrleitungen und Rohrregister installieren.

Entlüfter haben die Aufgabe, in Rohrleitungen und Behältern befindliche Gase, insbesondere Luft, aus einer flüssigkeits- und dampfführenden Anlage zu entfernen. Entlüfter zählen zu den Armaturen. Sinnvollerweise werden Entlüftungen generell am höchsten Punkt eines wasserführenden Rohrleitungssystems angebracht, da Luft bekanntlich eine geringere Dichte hat als Wasser.