Sicherheitsventile

STABILO Sicherheitsventile nach den Richtlinien des europäischen Parlaments

Die Sicherheitsventile im STABILO Sortiment sichern die druckbeaufschlagten Räume wie auch Dampfkessel, vergleichbare Druckbehälter, Rohrleitungssysteme und Behälter vor einem Druckanstieg. Dieser kann zu einer nachfolgenden Schädigung des angebrachten Druckgerätes führen. Über den Einsatz der Sicherheitsventile ist es möglich, Gase, Dämpfe oder Flüssigkeiten in die Umgebung oder in angeschlossenen Rohrleitungen abzuleiten.

Die STABILO Sicherheitsventile wurden nach den aktuellen und geltenden Richtlinien des europäischen Parlaments hervorgebracht. Installieren Sie die Ventile im senkrechten Bereich der Eintrittsstutzen. Diese finden Sie wiederum im unteren Feld.

Einfache und zuverlässige Handhabung der Sicherheitsventile

Installieren Sie dieses Ventil an einem Warmwasserbereiter. Diesen finden Sie am Kaltwassereingang. Beachten Sie, dass der Übergang vom Ventil zum Behälter nicht absperrbar ist und zudem auf einem höheren Niveau, als der oberste Punkt des Warmwasserbereiters liegt. Lassen Sie nach Inbetriebnahme mindestens ein Mal im Jahr die Ventile von einem Fachmann überprüfen. Kommt es in diesem Bereich zu einem Leck, handelt es sich bei diesen Sicherheitsventile um eine Verschmutzung. Alle Ventile in dieser Kategorie verfügen über einen TÜV Zertifizierung können auch durch eine sichere Garantie überzeugen. Der Hersteller gibt einen Druck von 20 Prozent und eine Schließabweichung von 20 Prozent. Dabei werden diese Ventile im Zusammenhang mit dem Medium Wasser verbaut.

Die ausgeglichen hohe Kundenzufriedenheit und hochwertige Qualität dieser Sicherheitsventile bieten eine umfassende Funktionalität der erfahrensten Hersteller in diesem Bereich. Nur die besten Produkte schaffen es in das Portfolio von STABILO Sanitär. Dazu zähen Klöber, Durgo, SFA, Güde und gebo.

Sicherheitsventile schützen druckbeaufschlagte Räume oder Druckbehälter (z. B. Dampfkessel, Druckbehälter, Rohrleitungen, Transportbehälter) vor einem unzulässigen Druckanstieg, der zu einer Schädigung des angeschlossenen Druckgerätes führen kann. Sicherheitsventile leiten bei Überschreiten des Ansprechdruckes Gase, Dämpfe oder Flüssigkeiten in die Atmosphäre oder in Sammelrohrleitungen ab.

Tags: sicherheitsventil heizung, sicherheitsventile, sicherheitsventil trinkwasser, sicherheitsventil auslegung, sicherheitsventil warmwasser, sicherheitsventil 3 bar, sicherheitsventil funktion, sicherheitsventil 6 bar, sicherheitsventil ansprechdruck, sicherheitsventil anlüften